Skip to the main content.

3 minuten lesen

Die 10 wichtige Kennzahlen für deine Online Leadgenerierung im Vertrieb

Die 10 wichtige Kennzahlen für deine Online Leadgenerierung im Vertrieb

Inbound Marketing und Content-Marketing ist der TOP-Trend der Marketingkommunikation. Noch nie haben Unternehmen ein so großes Interesse an inhaltsgetriebener Kommunikation gezeigt und ihre Etats entsprechend umgeschichtet, um eine qualifizierte Online Lead Generierung ins Leben zu rufen.

Einer der größten Vorteile von Content-Marketing, gerade in wettbewerbsintensiven Märkten, ist schnell relevanten, aktuellen Content zu erstellen und entsprechend zielgerichtet für Ihre Kunden und Interessenten bereitzustellen. Damit einhergehende Vorteile sind vor allem die Verkürzung des Sales Cycle, die Erhöhung der Conversion Rate und die Reduzierung der Kosten pro Neukunde. Vor diesem Hintergrund stellen wir Ihnen heute 10 Kennzahlen zur Verfügung, die Sie im Kopf haben sollten, wenn Sie Ihre Content-Strategie ausarbeiten.

Inbound Marketing und Content-Marketing ist auf dem besten Wege, alle anderen Kommunikationsmaßnahmen hinter sich zu lassen. Außer Telemarketing generiert kein anderes Instrument derart hoch qualifizierte Leads, 

Nur 35 % der B2B Content Marketiers haben eine dokumentierte Content-Strategie

Wenn Sie nicht zu diesen 35 % gehören, was hält Sie davon ab dies zu tun? Eine Contentstrategie ist nicht geeignet für „wir machen das irgendwann“, es sollte ihr höchstes Eigeninteresse sein, so viele Touchpoints wie möglich mit Ihren (potenziellen) Kunden zu nutzen.

Der durchschnittliche ROI des E-Mailmarketings ist ca. 45 EUR für jeden investierten Euro

Allen Unkenrufen zum Trotz, E-Mail Marketing ist wichtiger und erfolgreicher als je zuvor. Nur der Einsatz und die Anwendung hat sich radikal verändert. Gesetzeskonformes E-Mail Marketing ist einer der „Booster“ für maximale Sichtbarkeit und Reichweite Ihres Contents.

B2B Unternehmen die bloggen generieren bis zu 67 % mehr Leads als Unternehmen, die nicht aktiv bloggen.
Quelle: HubSpot/

Ein eigener Blog ist das mächtigste Tool in Ihrer Inbound-/Content Strategie. Und der Nutzen eines Blogs geht weit über eine Vordenkerposition und Meinungsbildung hinaus. Diese Zahl belegt, dass bloggen einen hohen Einfluss auf die Anzahl generierter Leads hat.

37% aller Marketingverantwortlichen bestätigen: Blogs sind der wertvollste Content

Wenn Sie bis dato noch nicht regelmäßig bloggen, verlieren Sie signifikant an Sichtbarkeit. Bitte denken Sie daran und konzentrieren Sie sich in Ihren Blogartikeln auf Aufklärung, Beratung und das „Teilen von Wissen“. Wenn Sie versuchen, in Ihrem Blogartikel zu verkaufen werden Sie schnell feststellen, dass das nicht funktioniert. Der Hinweis zur Kontaktaufnahme oder die Verlinkung zu einem Kontaktformular ist perfekt. Je mehr wertvollen Content Sie offerieren, umso öfter werden Besucher auf Ihre Website zurückkehren und Vertrauen zu Ihrem Unternehmen aufbauen.

Branded Content ist effektiver als Anzeigen, Direktmailings und PR

72 % aller Marketingverantwortlichen sind der festen Überzeugung, dass Content-Marketing wesentlich erfolgreicher als Anzeigenschaltungen sind, 67 % geben an, dass Content-Marketing anderen Disziplinen wie PR, Direktmailings u.ä. weit überlegen sind. Branded Content ist angesagt. Mit all den im Internet zur Verfügung stehenden Informationen, hilft Ihnen relevanter Content, um sich als Experte im Netz zu positionieren.

Interaktiver Content wie Apps, Bewertungen, Berechnungsbeispiele u.ä. verdoppelt die Conversion Rate

Bauen Sie zusätzlich zu Ihrem „passiven“ Content auf Websites in Printmaterialien u.ä. gezielt interaktiven Content auf. Apps, Umfragen, Berechnungen durch einen interaktiven Kalkulator u.ä. locken Interessenten an und die Wahrscheinlichkeit, dass Sie dies auf sozialen Netzwerken teilen ist überdurchschnittlich hoch.

75% der Entscheider sehen sich mindestens einmal wöchentlich Videos auf Business Websiten an.

52% gehen mindestens einmal wöchentlich auf YouTube, um geschäftliche Videos anzusehen
Quelle: Forbes Insights/Videos in the CSuite

Videos, Webcasts und Podcasts, die sich an Entscheider wenden, sind aus verschiedensten Gründen eine gut getätigte Investition. Nicht nur, dass die Kaufbereitschaft nach dem ansehen eines Videos oder Webcasts steigt, vielmehr wird diese Art von Content auch oft an Kollegen weiterempfohlen bzw. unter Kollegen geteilt.

Heute managen ca. 85 % Ihrer Beziehung zum Lieferanten ohne persönlichen Kontakt

Wenn gleich ich 85 % für etwas gewagt halte, so ist die Entwicklung grundsätzlich aber nicht von der Hand zu weisen. Wir alle wissen, was die IT und das Internet in den letzten 20 Jahren verändert und bewegt hat. Und wie genau die Entwicklung und der Einfluss auf das Content-Marketing sein wird, wage ich persönlich noch nicht zu 100 % zu beurteilen, da die Entwicklung extrem rasant ist. Fakt ist allerdings, dass es bereits heute allerhöchste Zeit ist herauszufinden, welche Phasen im Vertriebsprozess automatisiert und personalisiert werden können. Wer sich heute damit auseinandersetzt und die entsprechenden Schlüsse daraus zieht, wird Vorreiter in der Automatisierung sein und nicht dem Trend „hinterher hecheln“. 

Social Media hat sogar die Pornografie als #1 in der Internetnutzung überholt

Auch wenn diese Statistik im B2B-Kontext etwas befremdlich wirken mag, so gibt es keinen besseren Beweis dafür, wie mächtig Social Media heute ist. Seit Beginn des Internets war die Pornografie immer das Thema mit der höchsten Nutzung und Aktivität im Internet. Social Media hat zwischenzeitlich auch die Pornografie überholt.

Sie möchten wissen, wie gut Ihre Online Performance ist? Fordern Sie hierfür einfach unseren kostenlosen Online Performance Check an.
Unsere Online Marketing Experten schicken Ihnen Ihren persönlichen Online Marketing Report zu, der Ihre Website für folgende Bereiche bewertet:

  • Blog
  • Social Media
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Lead Generierung
  • Mobil Design

Philipp Moder

Philipp Moder, Gründer von Phocus Direct Communication, ist ein anerkannter Experte und Speaker im B2B-Vertrieb und Marketing, spezialisiert auf Vertriebsunterstützung/- outsourcing, Leadgenerierung, Inbound Marketing, Net Promoter Score und Customer Experience. Seit 1995 treibt er mit über 60 Mitarbeitern und Freelancern Innovationen voran, um B2B-Unternehmen zu messbarem Erfolg zu verhelfen. Seine Passion ist es, täglich Neues zu entdecken und sein Wissen durch Blogs, LinkedIn und auf Veranstaltungen zu teilen.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

B2B Leadgenerierung – Warum die BANT-Methodik nicht mehr funktioniert

B2B Leadgenerierung – Warum die BANT-Methodik nicht mehr funktioniert

Wer kennt sie nicht, die BANT-Kriterien für die Qualifizierung eines Leads. Das BANT-Modell ist wohl nach wie vor eines der verbreitesten Modelle im ...

Das sind die Prioritäten in Marketing und Vertrieb

Das sind die Prioritäten in Marketing und Vertrieb

Was sind die Top-Maßnahmen und Herausforderungen in Vertrieb und Marketing in 2017? Basierend auf den Ergebnissen der Umfrage "State of Inbound...

DSGVO für Marketingverantwortliche - werden Sie zum Daten-Hottie

DSGVO für Marketingverantwortliche - werden Sie zum Daten-Hottie

Wenn Sie "DSGVO" googeln, finden Sie heute ca. 1830.000 Ergebnisse, zu GDPR kommen sogar mehr als 12 Mio. Ergebnisse. Checklisten, Tipps, Webinare...