We Rock

Inbound Marketing

D

Inbound Marketing: wie Unbekannte zu Leads und zu Kunden werden


  • Sie wünschen sich mehr Besucher auf Ihrer Website?
  • 
Sie möchten mehr Besucher in Leads umwandeln?

  • Sie möchten mehr Kunden – Ihre Wunschkunden?

Herzlich Willkommen im Inbound Marketing.

Um Ihren Wunschkunden auf sich aufmerksam zu machen, müssen Sie ihn kennen bzw. kennenlernen. Wenn Sie wissen, welche Herausforderungen und Fragen er hat, können Sie ihn durch eine kluge Content-Strategie und Marketing-Automation im Netz auf sich aufmerksam machen und Inhalte so gezielt einsetzen, dass sie Ihre Wunschkunden persönlich damit erreichen.

  • Slider 1

    90% der B2B-Einkäufer im Rahmen von Beschaffungsprozessen „googeln".
    
(Quelle: Roland Berger/Google)

  • Slider 2

    Unternehmen mit mehr als 10 Landing Pages steigern die Conversion um ca.55%
    (Quelle: HubSpot)

  • Slider 3

    Bloggende Unternehmen erzielen bis zu 70% mehr Traffic und bis zu 55% mehr Leads.
    (Quelle: HubSpot)

Inbound Marketing - das kleine a-b-c - Webcast

Die Sprache des potenziellen Kunden sprechen - weg vom PUSH – hin zum PULL



2/3 aller Kaufentscheidungen im B2B-Bereich starten mit der Suche im Netz. Potenzielle Kunden suchen dort nicht nach Werbung, sondern nach Lösungen, Tipps und Antworten mit Mehrwert.


Während Outbound Marketing rein werbliche Botschaften an ein breites Publikum 
streut, mit der Hoffnung, potenzielle Leads zu erreichen, ist Inbound Marketing darauf ausgerichtet, den „potenziellen Wunschkunden in seinem Suchmodus“ zu treffen und ist somit eine Marketing-Methode, die darauf basiert, dass Unternehmen von potenziellen Kunden gefunden werden.

inbound-vs-outbound_phocus dc.jpg

Marketing persönlicher machen und eine Beziehung aufbauen

Für diese Strategie bedarf es Maßnahmen, um den „Suchenden“ in seinem Suchprozess durch Antworten, Lösungen oder Tipps zu erreichen.

Hierbei werden alle digitalen Maßnahmen zur Generierung von qualifizierten Leads genutzt: mit relevanten Inhalten, Automationsprozessen und unterschiedlichen Methoden.

Diese Methodik benötigt Vorbereitung und ein nachhaltiges Vorgehen. Leads generieren passiert nicht mal eben so.Unsere HubSpot-Spezialisten unterstützen Sie auf diesem Weg.

Wie erarbeiten wir Ihre persönliche Strategie?

Erster Schritt – die Ist-Analyse:
Was sind Ihre Ziele, was passiert eigentlich bei Ihrem Mitbewerb, wie gut ist Ihre Online Performance (Sichtbarkeit, Keywords etc.), wer sind Ihre Wunschkunden, wer sind Ihre Buyer Personas, was sagt Ihr Vertrieb und Ihr Marketing? Was sind Ihre bisherigen Vertriebs-und Marketing Aktivitäten, wie viel Leads bringt Ihnen Ihre Website? Automation, CRM – ja/nein?
Viele Fragen? Oh ja, und es kommen noch mehr dazu. Dies erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen in einem Workshop.

Zweiter Schritt – die Ausarbeitung:

  • Festlegung eines Marketing Qualified Leads
  • Festlegung eines Sales Qualified Leads
  • Erstellung Ihrer Keywords
  • Erstellung Ihrer Buyer Personas
  • Content-Strategie ToFu/MoFu/BoFu für mehr Traffic, mehr Leads, mehr Neukunden
  • Definition von Schnittstellen zu Ihrem CRM-System u.a. Applikationen (Software für Webinare, Umfrage, Live-Chat, Social Sales usw.)
  • Definition von Verantwortlichkeiten und Rollenverteilungen
  • Budgetplanung und Aufgaben innerhalb des Retainers

Dritter Schritt – notwendige Arbeiten vor dem Start

  • Implementierung einer Marketing-Automations-Software - wir sind absolute Fans von HubSpot, arbeiten aber auch mit Ihrer gewünschten Software
  • Implementierung aller relevanter Schnittstellen
  • Technisches Set up (Erstellung von Templates wie Blog, E-Mail, Landing Pages etc.)
  • Implementierung von Lead Scoring
  • Kreatives Set up (Corporate Design etc.)
  • Anpassung Website: Re-Design, Informationsarchitektur, SEO Optimierung bestehender und/oder neuer Inhalte, Responsive Design
  • Content-Plan und Content-Produktion

Vierter Schritt – wir starten

Sobald alle oben genannten Schritte erledigt sind, wird es Zeit, dass wir uns um Ihre Leads und Ihre Neukunden kümmern. Als Full-Service Agentur setzen wir alle Aufgaben für Sie um. Beginnend von der Content-Produktion/Content-Optimierung über grafische Arbeiten bis hin zum E-Mail Versand.


Erfahrungsgemäß hat es sich bewährt, die operative Umsetzung und laufenden Kampagnen-Betreuung und Entwicklung auf Basis sogenannter fester „Retainer-Pakete“ vorzunehmen. Die Retainer enthalten ein fest definiertes Leistungspaket pro Monat zu einem fest definierten Budget pro Monat. Dies garantiert sowohl die höchstmögliche Budget-Sicherheit als auch fest planbare monatliche Aufwendungen.

Die Leistungen innerhalb der unterschiedlichen Retainer-Pakete sind inhaltlich immer identisch, unterscheiden sich lediglich anhand der Intensität und Quantität. 



Beispielhafte Inhalte und Leistungen eines Retainers:

Enterprise-Paket

  • Produktion eines Basis-Erklärfilms oder Imagevideos
  • Bereitstellung von Blog-Templates und Einstellung von einer gemeinsam zu definierenden Anzahl von Content-Produktionen (Blogartikel)
  • Bereitstellung und Set up von Social Media Präsenzen (Facebook, XING, LinkedIn, Twitter u.ä.) und Planung und Publikationen von einer gemeinsam zu definierenden Anzahl von Content-Postings
  • Bereitstellung von Landing Page-Templates und Einstellung von einer gemeinsam zu definierenden Anzahl von Premium Content Produktionen (E-Book, Whitepaper, Checklisten, Case Studies etc)
  • Bereitstellung von CTA`s (Call to Action) für Webseite und Blog
  • Erstellung von Workflows für ein automatisiertes Lead Management
  • Bereitstellung von E-Mail-Templates und Einstellung von einer gemeinsam zu definierenden Anzahl von Produktionen und Versand von E-Mailings.
  • Schulungen auf Wunsch
  • KPI-Management: Überwachung und Messung von Zielen und Erfolgen

Budget pro Monat: abhängig von Intensität und Quantität, ab 3.980,00 EUR bei einer Laufzeit von mindestens 12 Monaten, zzgl. monatlicher Technologieaufwendungen (abhängig vom Adressvolumen). Ein Basis-Erklärvideo/Imagefilm ist nur im Enterprise Paket enthalten.

Lesen Sie jetzt

Weiterführendes und aktuelle Beiträge finden Sie in unserem Blog.

Denken Sie mobil!

45% aller Marketing-E-Mails werden über Smartphones und Tablets geöffnet.

Marketingziele

Realistisch und messbar planen mit SMART