NPS: der Königsweg für Kundenbefragungen

Net Promoter Score: Der Index für Kundenloyalität

Der NPS® zählt bereits heute zu den am meist verwendeten Kennzahlen zum Thema Kundenloyalität.

Viele Marken und Unternehmen wie ABB, Aggreko, Atlas Copco, Avis, GE General Electric, Honeywell, SAP, Schneider Electric, Schindler, Siemens, E.ON, Carl Zeiss, Apple, Avaya, Sony, Canon, Dell und Porsche haben eines gemeinsam:
Sie alle setzen konsequent auf den Net Promoter® Score zur Messung der Kundenloyalität.

In unserem kostenfreien Ebook erfahren Sie Einblicke über die Entstehung, die Methodik sowie die Arten der Erhebung und natürlich: die Vorteile des Net Promoter Score für Kundenumfragen.

kundenzufriedenheit_net promoter score

Sie haben Fragen zu einer Kundenbefragung mit dem NPS? Vereinbaren Sie gerne mit ein erstes Gespräch.

Expertengespräch vereinbaren

 

Kundenzufriedenheit vs. Kundenloyalität

Kennen Sie den Unterschied?

Kundenzufriedenheit
= überzeugte, zufriedene und enttäuschte Kunden als Ergebnis des Vergleichs zwischen Erwartung und 
der darauf folgenden subjektiven Wahrnehmung hinsichtlich der Nutzung eines Produktes bzw. einer Dienstleistung, also vergangenheitsorientiert.

Kundenloyalität
= Wiederkaufsabsicht und Weiterempfehlungsbereitschaft, zukunftsorientiert; der Net Promoter Score misst die Beziehung zwischen Ihrer Marke und dem Kunden um Wachstum vorauszusagen.

Wussten Sie, das 80% aller Kündiger angeben „zufrieden zu sein“?

Die Möglichkeiten und Chancen, die sich durch die Implementierung des NPS in Unternehmen ergeben, sind derart vielfältig und wirkungsvoll, dass der NPS weitaus mehr als ein Index für Kundenloyalität ist. Vielmehr kann der NPS ein Instrument zur strategischen Unternehmensführung mit faszinierenden Erfolgen sein - wenn man das Thema nachhaltig verankert.

Happy loyal customers!