Wissenswertes für B2B Entscheider aus Vertrieb & Marketing

PHOCUS DC Blog

Phocus DC Blog

Wir helfen Ihnen, in B2B Vertrieb, Inbound Marketing, Customer Experience und Customer Service besser zu werden: Ausführliche Artikel, Case Studies und Meinungen von praxiserfahrenen Vertriebs- und Marketingfachleuten sowie von Branchenexperten.

Inbound Marketing: Auf diese Punkte solltet ihr bei der Erstellung einer Buyer Personas im B2B-Bereich achten

Liebe Leserinnern und Leser,

Zielgruppen reichen nicht mehr aus - heute geht es um Buyer Personas

Leads zu einer Kaufentscheidung zu bringen, gestaltet sich heute nicht immer ganz so einfach. 

Lediglich 25% der an Ihren Vertrieb überführten Leads sind "sales ready". Zielgruppen sind nur grobe

Filter und die folgenden Fragen werden immer dringlicher:

  • Wie stelle ich die Qualität meiner Leads sicher, bevor mein Vertrieb so richtig loslegen kann?
  • Und wie können Buyer Personas dabei helfen?

 

Inhaltsverzeichnis:

#1 Buyer Personas gehören ins Marketing, oder?
#2 Der inhaltliche Aufbau von den Personas
#3 Der Prozess zur Erstellung von Buyer Personas
#4 Die Teilnehmerstruktur bei internen Workshops
#5 Schluss mit den Rollen- und Funktionsbasierten Personas


B2B Vertrieb: Herangehensweisen bei der Außendienststeuerung - Praxiserfahrungen

Liebe Leserinnern und Leser,

„The new normal is here to stay“ – das trifft vor allem für den Vertrieb in nahezu allen Unternehmen zu. Nichts ist mehr so und wird auch nicht mehr so sein, wie es einmal war.

Konsequenterweise prüfen derzeit der überwiegende Anteil verantwortlicher Führungskräfte, ihre aktuellen Vertriebsstrukturen und –Modelle auf die zukünftige Eignung für das neue Beschaffungsverhalten von Kunden im B2B-Bereich.

Inhaltsverzeichnis:

Vom reaktiven Innendienst zum proaktiven Inside Sales

Liebe Leserinnern und Leser,

„The new normal is here to stay“ – das trifft vor allem für den Vertrieb in nahezu allen Unternehmen zu. Nichts ist mehr so und wird auch nicht mehr so sein, wie es einmal war.

Konsequenterweise prüfen derzeit der überwiegende Anteil verantwortlicher Führungskräfte, ihre aktuellen Vertriebsstrukturen und –Modelle auf die zukünftige Eignung für das neue Beschaffungsverhalten von Kunden im B2B-Bereich.

Inhaltsverzeichnis:

Net Promoter Score: So vermeidet Ihr Anfängerfehler bei NPS-Befragungen

Liebe Leserinnern und Leser,

keine Metrik hat in den letzten Jahren die Führungsetagen der Wirtschaft so schnell erobert, wie der Net Promoter Score. 

Special - Erfahren Sie hier, wie  Sie Ihre Kundenloyalität mit dem NPS messen.

War der Net Promoter Score anfangs noch eine Metrik und Methodik, die vor allem von internationalen Konzernen eingesetzt wurde, so ist der Net Promoter Score überall zu Hause. Unternehmen der verschiedensten Größenordnung aus den unterschiedlichsten Branchen nutzen ihn heute als Kennzahl zur Messung der Kundenloyalität, er ist also ein maßgeblicher Indikator dafür, wie kundenzentriert eure Organisation ist.

Gastbeitrag: Generation X vs. Generation Y

Die heutige 20Plus-Generation wird auch die „Generation Me“ genannt und hat den Ruf, rücksichtslos und unverantwortlich zu sein, dennoch könnte nichts weiter von der Wahrheit entfernt sein.  Aufzeichnungen deuten darauf hin, dass Millennials wesentlich verantwortungsbewusster mit ihren Finanzen umgehen, als ihre Eltern seinerzeit – obwohl sie ironischerweise weniger wohlhabend waren. Von Wohngemeinschaften zum sparsamen Einkaufen, Generation Y nimmt ihre Ausgaben ernst und versteht sich besser in Sachen Geld sparen. Die Redakteurin und Kommunikationswissenschaftlerin, Nicole Huber, zieht heute in ihrem Gastbeitrag eine Bilanz.

Von der Bedingung zur Entwicklung im B2B Vertrieb

In unserem Leben stellen wir in der Regel schon sehr früh fest, dass es für nahezu alles eine Voraussetzung gibt. In jungen Jahren ist uns dieser Umstand nicht bewusst, und wir versuchen mit aller Macht an Dinge zu kommen deren Voraussetzungen wir noch nicht erfüllen, ohne dass wir uns dessen bewusst wären. Ein Beispiel gefällig? 

 

5 Gründe warum “Junior Verkäufer” kündigen

Wer kennt ihn nicht, den "War for Talents”, also den entstandenen Wettbewerb, um die besten Talente, Nachwuchskräfte oder sogenannte „High Potentials“. Der Wettbewerb in dem Arbeitgeber stehen, um im Informationszeitalter die wichtigste und gleichzeitig knappste „Ressource“ für den zukünftigen Unternehmenserfolg sicher zu stellen. Und der „War for Talents“ besteht nicht nur im Bereich der Ingenieure und Entwickler, dieser gilt für viele andere Unternehmensbereiche und vor allem auch im Vertrieb.

 

Unternehmen 3.0 mit mehr Wert für Unternehmen

Unternehmen 3.0 - der Wandel für mehr Wert in Unternehmen

Was gibt es nicht alles: Vertrieb 3.0, Motivation 3.0, Web 3.0, Leben 3.0 – diese Aufzählung lässt sich fast beliebig fortsetzen. Ich möchte Ihnen mit dieser Blog-Kategorie erste „Insights“ zu Unternehmen 3.0 geben, vor allem unter dem Aspekt, dass dies nicht nur für unser Unternehmen, sondern für viele andere Unternehmen einen massiven Effekt haben wird – so glauben wir es zumindest.

Generation Y: bleibt im Vertrieb alles wie es war?

Marktstudie PHOCUS DC - Generation Y
Eine neue Studie ermittelt, ob Entscheider aus der Generation Y, die aktiv in Entscheidungsprozesse hinsichtlich der Auswahl potenzieller Lieferanten involviert sind, andere Werte und Kriterien zu Grunde legen. Wenn die Generation Y auch hier Auswahlkriterien und Werte, die jahrzehntelang maßgeblich waren, über Bord wirft, bedeutet dies für jedes Unternehmen im Investitionsgüter-/Dienstleistungsvertrieb ein evolutionäres Umdenken. Denn zunehmend werden in Zukunft Menschen aus der Generation Y über den Einkauf und die Nutzung von Produkten und Dienstleistungen entscheiden.

Beliebteste Artikel

    Immer up-to-date sein!
    News abonnieren
    Blog abonnieren